Tibetische Medizin für uns

Test1_Themen TTM4 Bodywork Puls 150703

 

Medizin im Zentrum im Dr. med. Angeli Neter – Naturheilkunde und Tibetische Medizin im Fokus

 

Was ist, wenn uns herkömmliche medizinische Methoden nicht weiterhelfen können?

Wenn wir an einer chronischen Krankheit erkrankt sind, oder wir an Depressionen, Panikattacken und Angst leiden und medizinische Standardprogramme unsere Probleme nicht wirklich nachhaltig lösen können?

 

Diese Fragestellungen haben uns dazu bewegt in den letzten zehn Jahren Erklärungen und Behandlungen ergänzend zur allgemeinen inneren Medizin für besondere Fälle anzubieten. Hierzu gehören komplementärmedizinische Verfahren aus den Bereichen der Traditionellen Tibetischen Medizin (TTM) und des Ayurveda. Anders als in der allgemein praktizierten Medizin werden hierbei auch Persönlichkeitsaspekte und mentale Faktoren berücksichtigt. Dabei spielt vor allem der Dialog zwischen Arzt und Patient eine wichtige Rolle.

 

Unser Repertoire umfasst eine Vielzahl von Untersuchungen und Behandlungen. Dazu gehören unter Anderen:

 

  • Pulsdiagnostik, Urin und Zungendiagnostik
  • Ernährungsmedizinische Therapie/ Ernährungsberatung
  • Lifestyle-Coaching
  • Kräutermedizin und Behandlung mit medizinischen Tees
  • Energetische Übungen körperlich und mental
  • Moxa-Behandlung (Hitze-Behandlung an Akupunkturpunkten)
  • Akupressur, Akupunktur
  • Individuelle Rezepturen
  • Bädertherapie und Massagen
  • Wärmebehandlungen, Kältebehandlung
  • Atemübungen und Healing Yoga / Massagen
  • achtsamkeitsbasierte Verfahren

 

Im Vordergrund unserer therapeutischen Maßnahmen stehen das innere Gleichgewicht und die Behandlung krankheitsauslösender Faktoren, um einen nachhaltigen Therapieerfolg zu erzielen.

 

Um diese Themen ging es auch in dem Vortrag „Tibetische Medizin für uns“ von Frau Dr. med. Angeli Neter, im Rahmen der Tibetausstellung von Geste Gendun Yonten in Steinhude. Um traditionelle tibetische Praktiken anwenden zu können müssen wir nicht krank sein. Die Absicht der Tibet Medizin ist es, uns möglichst lange gesund zu halten. Werden Sie also nicht erst bei Krankheit aktiv, sondern stärken Sie Ihre Gesundheit, bevor Sie krank werden. Durch die richtige Vorsorge kann das Risiko für Krankheiten gemindert werden, damit wir ein aktives Leben führen können. Besonders Fragen, wie „Besteht ein Ungleichgewicht unserer Körperenergien?“ „Welche Ernährung und Lebensweise sind richtig für mich?“ und „Benötigen wir Kräuter und Naturheilmittel zur Unterstützung unserer Gesundheit?“ liefern maßgebliche Informationen für die Verwendung der tibetischen Medizin.

 

 


 

Weitere Informationen:

Erfahren Sie mehr im Bereich Therapie:

Akupunktur

Yoga Therapie

Komplementäre Verfahren 

Erfahren Sie mehr über verschiedene Krankheiten:

Chronische Krankheit

Stress, Nerven, Psyche, Angst

Erfahren Sie mehr in unserem Bereich Top-Themen:

Depression

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Teilen kann so einfach sein...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website