help2help


Hilfe von Mensch zu Mensch

help2help

 

Die Förderung der Selbsthilfe spielt in unserer ganzheitlichen Medizin eine große Rolle. Wie können wir bedürftigen Menschen helfen? Dies ist der zentrale Gedanke des Arztberufes. Auch abseits des Berufes gibt es Menschen, die unsere Hilfe benötigen. Aus diesem Grund haben wir ein ganzheitliches Hilfsprogramm entwickelt von dem nicht nur unsere Patienten, sondern auch andere Menschen profitieren.

 

Hilfe mit Liebe und Herz!

Kleine, für uns im Alltag selbstverständliche Dinge, können woanders auf der Welt viel Freude bereiten. Wir müssen sie nur mit anderen teilen. Auch vor Ort können kleine Veränderungen im Alltag auf lange Sicht Großes bewirken.

 

Die Gemeinschaft CORE-Help2Help

Gemeinsam mit Patienten und Freunden rufen wir kleine freudvolle Aktionen ins Leben, an denen jeder teilnehmen kann. Diese Gemeinschaft bezeichnen wir als Core-Help2help, eine Gemeinschaft von Personen, die gerne Gutes tun. Die Aktionen dieser Gruppe heißen international „Little Acts of Kindness“. Ein Beispiel hierfür sind unsere Sharing Aktionen.

 

Unsere Sharing Aktionen: „Little Acts of kindness“

Das Pencil-Sharing ist eines von vielen „Little Acts of Kindness“, für die sich unsere Community CORE-Help2Help einsetzt. Das Ziel von CORE-Help2Help ist es, zu teilen: Ein ständiges Geben und Nehmen auf der materiellen und der spirituellen Ebene. Das Resultat ist Freude auf beiden Seiten.

Core, unser Gefühlskern, ist ein wesentlicher Teil der SES-Methode. Aus diesem Kern können wir Freude schöpfen, teilen und vermitteln.

 

Bildung im medizinischen Bereich: Hilfe zur Selbsthilfe

Wie kann Hilfe effektiv und nachhaltig sein? Menschen wird oft nur temporär geholfen. Es werden nur die Symptome bekämpft, anstatt das grundlegende Problem anzugehen. Hilfe kann nur nachhaltig und sinnvoll sein, wenn wir Menschen so helfen, dass sie in Zukunft unsere Hilfe nicht mehr benötigen werden. Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe und das ist Hilfe von Mensch zu Mensch!

 

 


Artikel zu unseren help2help Aktionen:

 

Geteilte Freude in Myanmar

ses-core_stifte

Core, unser Gefühlskern, ist ein wesentlicher Teil der SES-Methode. Aus diesem Kern können wir Freude schöpfen, teilen und vermitteln. In diesem Sinne freuen wir uns, mit Ihnen heute ein Foto von einer der vielen Sharing-Aktionen in Myanmar zu teilen.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel …

 


Sharing-Project – CORE Help2Help 2014 (Angeli Neter)

ses-core_maedchen_postkarten

Das Video zu unserem Sharing-Project – CORE Help2Help: Wir teilen Stifte mit Kindern in Myanmar. Als Gegenzug teilen Kinder aus Myanmar Freude mit uns.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel …

 


Do you have pencils?

ses-core_stifte

Wie alles begann… die Hintergrundgeschichte zum Start des Sharing-Projektes

2013 ist Dr. Neter nach Myanmar gereist. Diese Reise hat sie unternommen, um sich in Integrativer Medizin weiterzubilden, neue Erkenntnisse zu sammeln und um Studien durchzuführen. Zusammen mit ihrer Gruppe legte Sie mit einem Boot an dem Ort Pakkoku an.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel… 

 


Stifte für Kinder

ses-core_angeli_kinder

Wir sammeln Buntstifte und Bleistifte um sie an Kinder in Myanmar zu verteilen!

Bitte spenden Sie überzählige Buntstifte und Bleistifte – Dr. Neter wird auf ihrer Asienreise diese Stifte in Ihrem Auftrag verteilen und viele Fotos für Sie machen, so dass Kinder in Deutschland an der Freude teilhaben können.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel… 

Teilen kann so einfach sein...
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone